Loading Events

« All Events

Virtual Event

Nobles Experiment oder großer Katzenjammer? Die Alkoholprohibition in den USA aus historischer Perspektive

February 5 @ 7:30 pm - 9:00 pm CET

Virtual Event
Free – €17.00

Vor einhundert Jahren trat in den USA ein nahezu vollständiges Alkoholverbot in Kraft. Die Befürworter der Prohibition erhofften sich von diesem radikalen Experiment die Lösung nahezu aller sozialen Probleme und die Hebung der öffentlichen Moral. Tatsächlich ließ sich die Prohibition kaum durchsetzen. Sie bescherte der organisierten Kriminalität eine Blütezeit, untergrub die Gesetzestreue der Bürgerinnen und Bürger und spaltete die Gesellschaft. Bereits 1933 wurde das Alkoholverbot wieder aufgehoben. In seinem Vortrag wird Manfred Berg, Professor für Amerikanische Geschichte an der Universität Heidelberg, die Prohibition in Amerika in eine langfristige historische Perspektive stellen. Wie kam es dazu, dass eine Gesellschaft sich das „noble Experiment“ der Nüchternheit auferlegte? Welche Konsequenzen hatte die Prohibition auf die amerikanische Gesellschaft? Wie beeinflusst das Erbe der Prohibition die Haltung und Politik der Amerikaner gegenüber Alkohol- und Drogenkonsum bis in die Gegenwart?

Über Prof. Dr. Manfred Berg

Manfred Berg ist seit 2005 Curt-Engelhorn-Stiftungsprofessor für Amerikanische Geschichte an der Universität Heidelberg. Zuvor war er unter anderem an der Freien Universität Berlin und am Deutschen Historischen Institut in Washington, D.C. tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung, die Rassenbeziehungen in den USA, Lynchjustiz und Mobgewalt sowie die Geschichte der US-Außenpolitik und die Politikgeschichte der USA.  Zu seinen wichtigsten neueren Publikationen zählen: The Ticket to Freedom: The NAACP and the Struggle for Black Political Integration (2005); Popular Justice: A History of Lynching in America (2011); Geschichte der USA (2013); Lynchjustiz in den USA (2014). Woodrow Wilson. Amerika und die Neuordnung der Welt. Eine Biografie (2017). Manfred Berg schreibt regelmäßig historische Essays für DIE ZEIT. Seit 2019 ist er Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften.

Die Programme der MIND Foundation

Durch verschiedene Formate bieten wir die Möglichkeit zum interdisziplinären Dialog.

Einlass zur Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Beginn um 19:30 Uhr. Kein Einlass nach Beginn, bitte erscheinen Sie pünktlich.

Details

Date:
February 5
Time:
7:30 pm - 9:00 pm UTC+1
Cost:
Free – €17.00
Event Categories:
, ,

Organizer

MIND Academy
Phone:
030 290 476 58
Email:
booking@mind-foundation.org

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Donation
You want to go the extra mile and support us? Than this donation ticket is for you. PS: Your seat will be reserved, so chillax! ?
17,00
Unlimited
Standard Ticket
12,00
Unlimited
Low-Income Ticket
For validation, please send via e-mail a scan of your student card / Hartz IV notice to: [email protected]
9,00
Unlimited
Member Ticket
You are a member? Great, this ticket is for you.
7,00
Unlimited
Staff
You are working with us? This one is for you.
0,00
Unlimited