Dr. sc. hum. Henrik Jungaberle

Direktor der MIND Foundation
  • Psychologie
  • Public Health
  • Unternehmer

Dr. sc. hum. Henrik Jungaberle ist der Direktor der MIND Foundation und Geschäftsführer von OVID Health Systems. Er ist ein Forscher, Wissenschaftsunternehmer und Autor in den Bereichen Public Health, Psychedelika und Psychotherapie. Sein Interessenschwerpunkt liegt auf menschlicher Entwicklung in einer Lebensspanne- und Ökologie-Perspektive. Er beschäftigt sich außerdem mit Integration und Integrität im Umgang mit psychoaktiven Substanzen – und wie man diese auf individueller, gesellschaftlicher und politischer Ebene gestaltet.

Henrik Jungaberle war Vorsitzender der gemeinnützigen Organisation FINDER (2013-2000). Im Jahr 2016 war er Mitbegründer der MIND Foundation. Von 1996-2014 arbeitete er am Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikums Heidelberg. Er leitete dort EU- und DFG-finanzierte Forschungsprojekte zur Salutogenese und zu psychoaktiven Substanzen. Mit seinen Teams entwickelt und unterrichtet er verschiedene Bildungsprogramme. REBOUND ist ein Programm zur Prävention von Substanzgebrauchsstörungen und das Europäische Präventionscurriculum EUPC vermittelt Entscheidungsträgern die Grundlagen von Prävention. Er ist Mitbegründer von BEYOND EXPERIENCE (psychedelische Integration) und Fakultätsmitglied von APT – einer Weiterbildung in psychedelisch-assistierter Psychotherapie.

Er leitet die MIND-Sektion innerhalb der Psilocybin-Depressionsstudie EPIsoDE (Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim [CIMH] und Charité Universitätsmedizin).

Blog Posts

Events