Camile ist Mitarbeiter im Bereich Forschung und Wissensaustausch, Koordinator der Blog-Translation-Gruppe und Berater der MMA-Sektion Neurowissenschaften. Er hat in Frankreich Pharmazie studiert und ist derzeit Masterstudent der Neurowissenschaften an der VU Amsterdam.

Camile’s Hauptinteressen liegen in der Psychopharmakologie und der psychischen Gesundheit. Er glaubt, dass die Bewusstseins- und neuropsychiatrische Forschung eine faszinierende Herausforderung für die Menschheit darstellt.

Camile kam während des zweiten Jahres seines Pharmaziestudiums mit diesem Gebiet in Berührung. Er entdeckte die Forschung über Meditation und Psychedelika, zwei formidable Werkzeuge, um die neuronalen Korrelationen, die mit dem Bewusstsein und dem mentalen Wohlbefinden verbunden sind, aus einer psychopharmakologischen Perspektive zu studieren, und die ein enormes therapeutisches Potenzial bieten, das es zu untersuchen gilt. Seitdem hat sich Camile diesem Gebiet gewidmet und hatte die Gelegenheit, mehrere Male in neurowissenschaftlichen Forschungslabors zu hospitieren, wo er an EEG- und Transkranieller Gleichstromstimulation-Forschung arbeitete und zwei Pre-Prints über Psychedelika bei Depressionen schrieb.

Während seines letzten Pharmazie-Praktikums genoss Camile die Zusammenarbeit mit der MIND Foundation und trug dazu bei, eine gesündere, besser vernetzte Welt zu schaffen. Er war endlich in der Lage, sich der Forschung zu nähern, die schon immer seine Leidenschaft für das Feld war, während er mit einer großen Gemeinschaft von leidenschaftlichen Mitgliedern und Mitarbeitern interagierte.

 

Share This