Philipp ist Praktikant in der Forschungs- und Programmabteilung der MIND Foundation. Seine Hauptaufgaben sind die Übersetzung und Unterstützung der Weiterbildung in augmentierter Psychotherapie (APT), die Blog Translation Group (BTG) sowie die Organisation des uniMIND Symposiums im April. Er schließt derzeit seinen Psychologie Master an der H2 Stendal ab. Als er von der MIND Foundation und ihrem Ansatz zu psychedelischer Forschung erfuhr wurde direkt sein Interesse geweckt und er nahm an der INSIGHT Konferenz 2019 und 2021 teil. Das ungenutzte Potenzial, dass eine sichere und kontrollierte Anwendung von augmentierter Psychotherapie birgt faszinierte Philipp sehr. Daraufhin entschied er sich für sein Praktikum und möchte die Gelegenheit nutzen um Inspiration für seine bevorstehende Master-Arbeit zu sammeln. Er ist besonders an der Verbindung von psychedelischer Forschung und Meditation aus einer neuropsychologischen Sichtweise interessiert.

Share This

Title

Go to Top