Ziel und Zweck

Die Entwicklung von Bildungsinhalten für die breite Öffentlichkeit und für Expert:innen gleichermaßen ist ein wichtiger Teil der Arbeit der MIND Foundation. Ein Aspekt davon wird durch qualitativ hochwertige Übersetzungen zu bestehenden Artikeln im MIND Blog mit Leben erfüllt.
Auf diese Weise werden auch Gruppen, die weniger auf englischsprachige Wissenschaftskommunikation ausgerichtet sind, in unseren öffentlichen Diskurs über veränderte Bewusstseinszustände, psychedelische Forschung, Anwendung und Implementation einbezogen. Durch die BTG erhalten Menschen auf der ganzen Welt einfachen Zugang zu evidenzbasierten Informationen, die andernfalls hinter Sprachbarrieren verborgen blieben.

Helfen Sie uns, Wissen zu teilen und Menschen dabei zu unterstützen, sich über relevante Themen der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens zu bilden.

 

Der Übersetzungsprozess

Die MIND Foundation stellt hohe Ansprüche an die Qualität ihrer Inhalte. Dies gilt auch für alle Beiträge und Übersetzungen, die im MIND Blog veröffentlicht werden. Daher folgt jede Übersetzung einem Sechs-Augen-Prinzip in einem dreistufigen Prozess, um die Qualität der Artikel in einer Vielzahl von Sprachen zu gewährleisten. Jeder Schritt wird durch das Blog Translation Coordination Team und unsere Übersetzungsrichtlinien unterstützt.

Nach der Veröffentlichung sind Verbesserungen an den Übersetzungen selbstverständlich wann immer erforderlich möglich.

 

Voraussetzungen

Um einen Beitrag zur BTG leisten zu können, müssen die unten aufgeführten Voraussetzungen erfüllt werden. Zusätzliche Qualifikationen in relevanten Disziplinen sowie vorherige Übersetzungserfahrung sind natürlich von Vorteil.

  • Beherrschen der englischen Sprache (C1+)
  • Kenntnisse in der Zielsprache auf oder nahe  Muttersprachniveau
  • grundlegende Vertrautheit mit dem wissenschaftlichen Kommunikationsstil
  • Proaktivität und Zuverlässigkeit

Beitritt zur BTG

Die Anmeldung zur BTG erfolgt in zwei Schritten.

Erstens senden Sie uns eine E-Mail mit den folgenden Informationen:

  • vollständiger Name
  • Zielsprache
  • Disziplinärer/akademischer Hintergrund
  • höchster Bildungsabschluss (z.B. B.A., M.Sc., Ph.D.)

Mail an: [email protected]

Zweitens: Registrieren Sie sich auf der MIND Community Platform, füllen Sie Ihr Profil aus und beantragen Sie Zugang zum BTGproject:

MCP – Blog Translation Group

Belohnungen für Mitwirkende

Hochwertige Übersetzungen zu produzieren ist keine leichte Aufgabe, besonders wenn es sich um Artikel zur Wissenschaftskommunikation wie im MIND Blog handelt.
Um unsere Dankbarkeit zu zeigen und unseren Mitwirkenden eine Gegenleistung zu ermöglichen, bieten wir kostenlosen Zugang zu unseren Inhalten, Veranstaltungen und Workshops.
Einen detaillierten Überblick über unser Reward System finden Sie in den BTG Guidelines, die alle Mitwirkenden erhalten.