Teilnahmebedingungen

ANMELDUNG

Anmeldungen erfolgen über die elektronischen Formulare unserer Website mind-foundation.org oder schriftlich per Post.

ANMELDEGEBÜHREN

In Teilnahmegebühren für Seminare, Fortbildungen, Konferenzen etc. sind Unterkunft und Verpflegung nicht enthalten – sofern nicht ausdrücklich in der Veranstaltungsbeschreibung erwähnt.
Unsere Teilnahmegebühren sind gemäß § 4 Abs.22a UStG von der Mehrwertsteuer befreit.

PREIS

Für alle Seminare gilt der auf https://mind-foundation.org angegebene Basispreis.

RABATT

Personen mit geringem Einkommen und Vermögen können auf Einzelanmeldung für alle Seminare und andere Veranstaltungen einen Rabatt auf die Teilnahmegebühr erhalten. Zusätzlich zu den persönlichen Angaben sollte im Antrag die aktuelle Einkommens- und Vermögenssituation kurz beschrieben werden. Auf Wunsch muss dies schriftlich dokumentiert werden.

Eine Möglichkeit bietet das Diversity Program der MIND Acdemy. Es wurde entwickelt, um Academy Programme für Teilnehmer mit einem aufrichtigen Interesse an unserer Arbeit leichter zugänglich zu machen, unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status. Um mehr über das Diversity-Programm der MIND-Akademie zu erfahren und wie Sie sich dafür bewerben können, benutzen Sie bitte den folgenden Link.

FÄLLIGKEIT DER TEILNAHMEGEBÜHR

Teilnahmegebühren werden mindestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung fällig.

Erfolgt die Anmeldung für eine Veranstaltung später, wird sie mit Erhalt der Anmeldebestätigung fällig.
Bei Aus- und Fortbildungsveranstaltungen ist die Veranstaltungsgebühr anteilig vor jeder Etappe zu entrichten.
Die genauen Zahlungsbedingungen finden Sie auf mind-foundation.org und die verschiedenen Zahlungsmethoden für die einzelnen Veranstaltungen sind in der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.

UNTERKUNFT

Wenn nicht ausdrücklich erwähnt, müssen sich Teilnehmende selbst um die Unterkunft kümmern.

ZAHLUNGSWEISE UND BANKKONTO

Teilnahmegebühren sowie alle anderen möglichen Kosten überweisen Sie bitte bei Fälligkeit auf das folgende Konto:

MIND Foundation
IBAN: DE94 1005 0000 0190 9286 03
BIC: BELADEBEXXX

Bitte geben Sie bei der Bezahlung immer die Bestellreferenz an. Eine Barzahlung im Vorfeld einer Veranstaltung ist nur gegen eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 25,- Euro möglich, da hierdurch Verwaltungskosten entstehen. In diesem Fall wird ein schriftlicher Einzahlungsschein ausgestellt.

RÜCKTRITT VON EINER VERANSTALTUNG

Stornierung oder Absage eines Seminars muss schriftlich – per Post oder per E-Mail – erfolgen und von uns schriftlich bestätigt werden. Es gelten die folgenden Bedingungen:

1. EINZELNE VERANSTALTUNGEN (VON 1 BIS 7 TAGEN)

Stornierung/Umbuchung bis zu 4 Wochen vor Seminar-/Veranstaltungsbeginn:
Es wird eine Bearbeitungs-/Überweisungsgebühr von  75,00 Euro fällig. Wenn die Veranstaltungsgebühr bereits bezahlt wurde, wird sie innerhalb von 4 Wochen nach der abgesagten Veranstaltung abzüglich dieser Gebühr zurückerstattet.

Stornierung/Umbuchung innerhalb von 4 Wochen vor Seminar-/Veranstaltungsbeginn:

Eine Rückerstattung der Veranstaltungsgebühr – abzüglich 75,00 Euro Bearbeitungs-/Überweisungsgebühr – erfolgt nur, wenn der reservierte Platz von einer Person auf der Warteliste in Anspruch genommen werden konnte oder wenn ein Ersatzteilnehmer von Ihnen geschickt wird. Andernfalls muss der Teilnehmer die Veranstaltungsgebühr vollständig abzüglich der von der MIND Foundation gesparten Kosten bezahlen. Dies gilt auch bei kurzfristigen Absagen aufgrund von Krankheit oder Absage der Veranstaltungsteilnahme.

Dem Teilnehmer steht es frei, nachzuweisen, dass tatsächlich geringere Kosten entstanden sind oder dass die Annullierung der Teilnahme auf eine Vertragsverletzung der MIND Foundation zurückzuführen ist.

Eine Aufwandsentschädigung wird auch dann nicht fällig, wenn Teilnehmer von der Warteliste aufrücken können. Der stornierende Teilnehmer hat das Recht, einen Ersatzteilnehmer zu benennen, der in den Vertrag eintritt und die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag übernimmt.

Der Vertragsabschluss ist nur wirksam, wenn der Teilnehmer dies der Organisation vor Beginn des Seminars schriftlich erklärt.

2. FORTBILDUNG

Stornierung/Umbuchung bis zu 4 Wochen vor Seminarbeginn:

Bei Stornierung der Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Teilnahmebestätigung werden 75,00 Euro Bearbeitungsgebühr berechnet. Ansonsten beträgt die Gebühr bzw. Überweisungsgebühr 150,00 Euro.

Rücktritt innerhalb von 4 Wochen vor Beginn des ersten Seminarabschnitts:

Eine Rückerstattung der Veranstaltungsgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 75,00 Euro erfolgt nur, wenn der gebuchte Platz von einer Person von der Warteliste beansprucht werden kann, oder wenn ein Ersatzteilnehmer von Ihnen vermittelt werden kann. Andernfalls wird die volle Veranstaltungsgebühr in Rechnung gestellt. Dies gilt auch bei kurzfristigen Absagen aufgrund von Krankheit und bei Abbruch der Aus- oder Weiterbildung durch den Teilnehmer.

WICHTIGER HINWEIS

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarversicherung.

STORNIERUNG DURCH DEN VERANSTALTER

Sollten wir aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit des/der Seminarleiter(s) oder ungenügende Teilnehmerzahl) gezwungen sein, das Seminar (auch kurzfristig) abzusagen, sind wir verpflichtet, die volle Veranstaltungsgebühr zu erstatten.
Weitergehende Ansprüche an die MIND Foundation bestehen nicht.

UNTERBUCHUNG DER SEMINARE

Bei Unterbuchung einer Veranstaltung behalten wir uns das Recht vor, die Gesamtdauer der Veranstaltung bei unverändertem Inhalt zu verkürzen. Bei Veranstaltungen mit mehr als einem Moderator behalten wir uns das Recht vor, das Seminar mit weniger Moderatoren als angekündigt durchzuführen. Bei einem Wechsel des Seminarleiters haben die Teilnehmer ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Diese Kündigung kann dem Organisator bis 7 Tage vor Seminarbeginn per Post oder E-Mail erklärt werden. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs der Erklärung bei uns.

Eine spätere Erklärung ist nur wirksam, wenn der Teilnehmer nachweist, dass ihn unsere Kündigung verspätet erreicht hat und die Kündigung unmittelbar nach Kenntnisnahme erfolgt ist.

Die Entscheidung, ob ein Mangel vorliegt oder nicht, wird mindestens 10 Tage vor Beginn der Veranstaltung getroffen und wir werden Teilnehmer unverzüglich unter Hinweis auf die beabsichtigten Änderungen informieren.

Ansprüche gegen die MIND Foundation auf Reduktion der Veranstaltungsgebühr entstehen in beiden Fällen nicht.

HAFTUNG

Die MIND Foundation und ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften nur für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten. Gleiches gilt für andere Personen (Erfüllungsgehilfen), sofern deren Verhalten der MIND Foundation zuzuschreiben ist.

PHYSISCHE UND PSYCHISCHE STABILITÄT DES TEILNEHMERS

Jeder Teilnehmer ist für seine eigene körperliche und geistige Fitness für unsere jeweiligen Veranstaltungen verantwortlich. Er/sie verpflichtet sich, alle von uns zusätzlich zur Verfügung gestellten Informationen zu berücksichtigen.

Eine Haftung für Beeinträchtigungen jeglicher Art durch mangelnde Eignung eines Teilnehmers oder durch Nichtbeachtung von Anweisungen wird, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.

Bei dauerhafter medizinischer Behandlung, aufgrund von körperlicher oder geistiger Krankheit, informieren Sie uns bitte und legen Sie eine Bescheinigung des behandelnden Arztes über die Teilnahmebefähigung vor.

Fahrgemeinschaften

Wir übernehmen keine Haftung für die Anreise zum Veranstaltungsort, auch nicht im Rahmen von zwischen den Teilnehmern vereinbarten Fahrgemeinschaften. Interne Haftungsvereinbarungen zwischen den Teilnehmern solcher Fahrgemeinschaften bleiben ihnen vorbehalten.

Soweit das Reisevertragsrecht gilt, ist unsere Haftung gemäß § 651A BGB auf das Dreifache des Veranstaltungspreises begrenzt.

Weitere Haftungsausschlüsse bleiben unberührt.

DATENSCHUTZ

Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst.
Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

Stand: November 2020